Newsletter abonnieren? ➔Hier!

Auch interessant

Argentinien vor einem peronistischen Comeback

24. Oktober 2019 | Gerhard Dilger, Martin Ling

Gibt es keine drastischen Verschiebungen in der politischen Stimmungslage mehr, dann dürfte das Duo Fernández/Fernández bereits im ersten Wahlgang die argentinische Präsidentschaftswahl gewinnen.  Weiterlesen

Viel gelesen

Anthroposophie. Eine kurze Kritik

9. Januar 2020 | Bernd Hüttner

2019 feierte die Waldorfbewegung die Gründung der ersten Schule in Stuttgart 1919. Kritiken an der Anthroposophie in Buchform gibt es nur sehr wenige, etwas bekannter ist das bereits 1999 erschienene Buch von Peter Bierl.  Weiterlesen

Im Fokus: Ungleichheit

Die Ungleichheit in der OECD ist auf einem Rekordniveau – darunter hat die Gesellschaft zu leiden

17. Oktober 2019 | Mike Brewer

Wer kritisch auf die hohe soziale Ungleichheit hinweist, dem wird gerne Neid unterstellt. Dabei ist Ungleichheit ein gravierendes Problem.  Weiterlesen


Globalisierung und technologischer Wandel führen nicht einfach so zu sinkenden Löhnen und sozialer Ungleichheit

27. September 2018 | Patrick Schreiner

Politik neigt dazu, sich aus der Verantwortung für sinkende Löhne, Prekarisierung und wachsende soziale Ungleichheit zu stehlen.  Weiterlesen


Mehr Gewerkschaft - weniger Ungleichheit

27. April 2018 | Patrick Schreiner

Starke Gewerkschaften und eine hohe Tarifbindung gehen mit einer geringeren sozialen Ungleichheit einher.  Weiterlesen


Die soziale Frage bei Hayek: »Entlohnung, die durch den freien Markt zustande kommt, als gerecht ansehen«

13. Juni 2019 | Patrick Schreiner

Auch die Neoliberalen widmen sich in gewisser Weise der »sozialen Frage« - indem sie soziale Ungleichheit rechtfertigen.  Weiterlesen