Newsletter abonnieren? ➔Hier!

Auch interessant

Welch ein Irrtum: Manche meinen, rechte und linke EU-Kritik könne man schnell verwechseln

19. November 2015 | Sebastian Friedrich, Jens Zimmermann

Für die europäische Linke sind die Geschehnisse im Sommer 2015 niederschmetternd. Es gelang ihr nicht, auch nur den Hauch eines Einflusses auf die Verhandlungen zwischen den Gläubigern und der griechischen Regierung zu nehmen.  Weiterlesen

Viel gelesen

»Troika für alle«? EU-Kommission schlägt erneut finanzielle Belohnungen für Sozialabbau vor

22. März 2018 | Anne Karrass

EU-Gelder als Belohnung für die Anhebung des Renteneintrittsalters, die Flexibilisierung der Arbeitsmärkte oder die Absenkung von Mindestlöhnen?  Weiterlesen

Im Fokus: Privatisierung

Von der Teilprivatisierung der Rente zu Öffentlich-Privaten Partnerschaften

15. Februar 2018 | Patrick Schreiner

Riester-Renten, Lebensversicherungen, Infrastruktur und Öffentlich-Private Partnerschaften (ÖPP) scheinen nichts miteinander zu tun zu haben.  Weiterlesen


Tim Engartner: "Betriebswirtschaftliche Rechnungen über politische Ziele gestellt"

20. April 2017 | Patrick Schreiner

Tim Engartner über zurückliegende und bevorstehende Privatisierungen in Deutschland. Engartner ist Professor für Didaktik der Sozialwissenschaften an der Universität Frankfurt am Main.  Weiterlesen


ÖPP macht Schule (teuer)…

9. April 2018 | Kai Eicker-Wolf

Selbst vor Schulen machen Öffentlich-Private Partnerschaften nicht halt: Vielerorts soll der mangelnde Investitionsstau ausgerechnet durch ÖPP behoben werden.  Weiterlesen


Tricks und Druck – das ÖPP-Projekt auf der A7 Göttingen-Salzgitter

11. Januar 2018 | Kai Eicker-Wolf, Patrick Schreiner

Als der damalige Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) im Juni 2008 in einer Pressemitteilung den Start der zweiten Staffel von Öffentlich-Privaten Partnerschaften (ÖPP) auf deutschen Autobahnen verkündete, war wohl niemandem in Südniedersachsen klar, welche Folgen das für diesen schönen Landstrich haben würde.  Weiterlesen