Viel gelesen

Die Modern Monetary Theory – ein neuer wirtschaftspolitischer Stein der Weisen?

17. Januar 2022 | Kai Eicker-Wolf

Die Modern Monetary Theory wurde im Wesentlichen in den USA entwickelt. Seit einiger Zeit wird ihr auch in den deutschen Medien eine hohe Aufmerksamkeit zuteil.  Weiterlesen

Im Fokus: Corona

Lernen aus der Covid-19-Pandemie?! Schlussfolgerungen fĂŒr das Sozial-, Bildungs- und Erziehungswesen

23. Mai 2022 | Christoph Butterwegge

Schon der erste Lockdown zeigte, dass trotz eines hohen Lebens- und Sozialstandards und entgegen allen Beteuerungen, die Bundesrepublik sei eine klassenlose Gesellschaft mit gesichertem Wohlstand fĂŒr alle, ein großer Teil der Bevölkerung nicht einmal fĂŒr wenige Wochen ohne die ungeschmĂ€lerten RegeleinkĂŒnfte auskommt.  Weiterlesen


Biontech wĂŒnscht und bekommt Steuergeschenk – dank SPD und GrĂŒnen

16. Dezember 2021 | Patrick Schreiner

Wie andere Pharmahersteller auch, profitiert Biontech von öffentlichen Subventionen in betrĂ€chtlicher Höhe.  Weiterlesen


Grundrechte, Gesundheit und Klassenunterschiede: Linke Politik in der Krise

14. Mai 2020 | Miguel Montero

Politik sucht den Ausstieg aus dem Corona-Shutdown, das Kapital macht entsprechenden Druck, Impfgegner und Verschwörungstheoretikerinnen malen das Gespenst einer Diktatur an die Wand: Einige Überlegungen zu den laufenden Corona-Debatten in Politik und Medien.  Weiterlesen


Weniger Ungleichheit durch die Corona-Krise? Wirtschaftliche und soziale Folgen der Pandemie

8. April 2020 | Christoph Butterwegge

Manche hoffen, die Corona-Krise werde die soziale Ungleichheit reduzieren. Das könnte ein Trugschluss sein.  Weiterlesen