Newsletter abonnieren? ➔Hier!

Auch interessant

Perspektivisch zwölf Euro? Der Mindestlohn muss schneller steigen

16. Januar 2020 | Markus Krüsemann

Auf den Mindestlohn wurden auch zum Jahresbeginn 2020 wieder nur ein paar Cent draufgelegt. Wenn es mit der Anhebung der Untergrenze im bisherigen Tempo weitergeht, dauert es viel zu lange, bis die immer weiter um sich greifende Forderung nach zwölf Euro Mindestlohn erfüllt ist.  Weiterlesen

Viel gelesen

Wer soll das bezahlen? Zu den absehbaren finanzpolitischen Folgen der Corona-Krise

2. April 2020 | Kai Eicker-Wolf

Bund und Länder versuchen, den Absturz der Wirtschaft durch kreditfinanzierte Maßnahmen von enormer Größe abzufedern.  Weiterlesen

Im Fokus: Rente

Hans-Jürgen Urban: »So gelingt der Neuaufbau einer solidarischen Alterssicherung«

1. November 2019 | Redaktion

Die IG Metall diskutierte auf ihrem Gewerkschaftstag im Oktober intensiv über das Thema Altersvorsorge.  Weiterlesen


ver.di zum Bericht der Rentenkommission: Rentenniveau darf nicht weiter absinken – Haltelinie bei 48 Prozent ziehen

27. März 2020 | Redaktion

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hält wesentliche Vorschläge der Mehrheit der Rentenkommission für falsch.  Weiterlesen


Altersarmuts-Risiko schreitet weiter voran

3. März 2017 | Patrick Schreiner

Wie der gestern veröffentlichte Armutsbericht des Paritätischen zeigt, nimmt die Armutsrisikoquote bei RentnerInnen und PensionärInnen schneller zu als in der Gesamtbevölkerung.  Weiterlesen


Von der Teilprivatisierung der Rente zu Öffentlich-Privaten Partnerschaften

15. Februar 2018 | Patrick Schreiner

Riester-Renten, Lebensversicherungen, Infrastruktur und Öffentlich-Private Partnerschaften (ÖPP) scheinen nichts miteinander zu tun zu haben.  Weiterlesen