Auch interessant

EU: Auf eine neoliberale Politik festgenagelt

13. Februar 2018 | Ralph Guth, Elisabeth Klatzer, Lisa Mittendrein, Valentin Schwarz

Debatte zur Europäischen Union: Die Suche nach linken Handlungsmöglichkeiten. - Mit unseren bisherigen Positionen und Strategien zur EU sind wir heute in der Defensive.  Weiterlesen

Viel gelesen

Die Bedeutung des demographischen Wandels für das Rentensystem

29. Oktober 2020 | Günter Eder

Oft heißt es, der demographische Wandel mache eine gute gesetzliche Rente unfinanzierbar. Doch wer so argumentiert, lässt wichtige Faktoren außer acht – insbesondere die Entwicklung der Produktivität und die Einwanderung.  Weiterlesen

Im Fokus: Klassen

Klassen und sozioökonomische Ungleichheit im Finanzmarktkapitalismus

9. September 2020 | Christoph Butterwegge

Die krasse Ungleichheit der Einkommen und Vermögen lässt sich nur unter Rückgriff auf die analytische Schlüsselkategorie der Klasse verstehen.  Weiterlesen


Weiße Vorherrschaft für manche, aber nicht für alle

5. Oktober 2017 | Keeanga-Yamahtta Taylor

Wie der Rassismus in den USA den gemeinsamen Kampf der Arbeiter_innen verhindert. - Wenn weiße Arbeiter_innen von kapitalistischer Ausbeutung nicht profitieren, warum ist es dem Rassismus dann möglich, sie von der Vereinigung mit nicht-weißen Arbeiter_innen abzuhalten?  Weiterlesen


Eine neue Klassenpolitik

8. Juni 2017 | Sebastian Friedrich

Warum wir die Kritik an der AfD mit einer Kritik an der herrschenden Politik verbinden sollten.  Weiterlesen


Aufstehen für einen neuen Sozialismus: Transformative, nicht konservierende Klassenpolitik ist das Gebot der Stunde

15. November 2018 | Klaus Dörre

Lange schien es, als gehöre das Wort »Klasse« in die Asservatenkammer verstaubter Ideen und gescheiterter Konzepte.  Weiterlesen