Auch interessant

Das Gift der Ungleichheit

8. Dezember 2020 | Reinhard Bispinck

Gesellschaftliche Krisenzeiten werfen große Fragen auf. Das gilt allemal, wenn ohnehin tief greifende soziale und ökonomische Umbrüche verschärft werden, wie dies zurzeit durch die weltweite Corona-Pandemie geschieht.  Weiterlesen

Viel gelesen

Eine Frage des politischen Willens: Die Besteuerung von Übergewinnen

30. August 2022 | Kai Eicker-Wolf

Immer mehr Menschen können ihre Rechnungen aufgrund der steigenden Preise nicht bezahlen. Zugleich streichen Teile der Energiewirtschaft ungeniert Extraprofite infolge des Ukrainekrieges ein.  Weiterlesen

Im Fokus: Migration

Christiane Reinecke: »In historischer Perspektive wird deutlich, wie folgenreich Ungleichheiten im urbanen Wohnen sind«

26. Januar 2022 | Konstantin Maier

Die Historikerin Christiane Reinecke stellt in Ihrem neuen Buch »Die Ungleichheit der Städte« die städtische Peripherie ins Zentrum und entwirft daraus einen neuen Blick auf soziale Ungleichheit.  Weiterlesen


Solidarität - Kooperation - Konflikt

29. Juli 2022 | Bernd Hüttner

Migrantinnen und Migranten stellen einen beträchtlichen Teil der Gewerkschaftsmitglieder. Ein neues Buch untersucht das Verhältnis zwischen migrantischen und gewerkschaftlichen Kämpfen zweier Jahrzehnte.  Weiterlesen


Straßenverkauf: Eine selten thematisierte Arbeits- und Lebenswelt

13. Dezember 2018 | Verena Altenhofen

Migrantische Arbeitswelten sind vielfältig. Selten findet der sogenannte fliegende Handel Aufmerksamkeit, der selbstständige Verkauf auf der Straße.  Weiterlesen


Faktencheck: Falsche Zahlen und irreführende Berichterstattung zum Migrationshintergrund von Arbeitslosen

21. November 2019 | Lena Becher

Die Bild berichtet, dass die Hälfte der Arbeitslosen einen Migrationshintergrund hat und immer mehr Menschen mit Migrationshintergrund arbeitslos sind.  Weiterlesen