Newsletter abonnieren? ➔Hier!

Auch interessant

Grundrechte, Gesundheit und Klassenunterschiede: Linke Politik in der Krise

14. Mai 2020 | Miguel Montero

Politik sucht den Ausstieg aus dem Corona-Shutdown, das Kapital macht entsprechenden Druck, Impfgegner und Verschwörungstheoretikerinnen malen das Gespenst einer Diktatur an die Wand: Einige Überlegungen zu den laufenden Corona-Debatten in Politik und Medien.  Weiterlesen

Viel gelesen

Weniger Ungleichheit durch die Corona-Krise? Wirtschaftliche und soziale Folgen der Pandemie

8. April 2020 | Christoph Butterwegge

Manche hoffen, die Corona-Krise werde die soziale Ungleichheit reduzieren. Das könnte ein Trugschluss sein.  Weiterlesen

Im Fokus: Rundum-Blick

Perspektivisch zwölf Euro? Der Mindestlohn muss schneller steigen

16. Januar 2020 | Markus Krüsemann

Auf den Mindestlohn wurden auch zum Jahresbeginn 2020 wieder nur ein paar Cent draufgelegt. Wenn es mit der Anhebung der Untergrenze im bisherigen Tempo weitergeht, dauert es viel zu lange, bis die immer weiter um sich greifende Forderung nach zwölf Euro Mindestlohn erfüllt ist.  Weiterlesen


Produktivität erklärt Einkommen nicht

5. Dezember 2019 | Blair Fix

Kennen Sie den Witz über Ökonomen, die ihre Theorie testeten, indem sie sie einfach als wahr definierten?  Weiterlesen


Stefan Heinz: »Vergessene Gewerkschaftsfunktionäre zum Bestandteil einer kollektiven Erinnerungskultur machen«

23. Januar 2020 | Georgios Chatzoudis

Stefan Heinz über Alwin Brandes, den ersten Vorsitzenden des Deutschen Metallarbeiterverbandes, und dessen Leben in vier politischen Systemen.  Weiterlesen


Öffentlich-Private Partnerschaften – »Kleine« Privatisierung, große Profite

7. November 2019 | Patrick Schreiner

Dass Privatisierungen keine allzu kluge Idee sind, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Doch kampflos räumen die Privatisierer das Feld dennoch nicht: Seit etwa 20 Jahren gewinnen »kleine« Privatisierungen an Raum – so genannte »Öffentlich-Private Partnerschaften« (ÖPP).  Weiterlesen