Auch interessant

Stephan Schulmeister: »Wir müssen von den Neoliberalen lernen«

23. Mai 2019 | Patrick Schreiner

Stephan Schulmeister über die Strategie, den Erfolg und die Überwindung des Neoliberalismus. Schulmeister ist Ökonom, er war von 1972 bis 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter beim österreichischen Wirtschaftsforschungsinstitut WIFO.  Weiterlesen

Viel gelesen

Sarah Schulz: »Die Extremismustheorie kennt keinen Marktextremismus«

8. Juli 2021 | Patrick Schreiner

Sarah Schulz über die marktliberale Schlagseite der Extremismustheorie. Schulz ist Politikwissenschaftlerin und Koordinatorin des Forschungsverbundes Sozialrecht und Sozialpolitik an der Universität Kassel.  Weiterlesen

Im Fokus: BGE

Das Bedingungslose Grundeinkommen – Weg ins Schlaraffenland oder in den Niedriglohnsektor?

1. Juli 2021 | Kai Eicker-Wolf

Die Corona-Krise hat die Diskussion um das Für und Wider eines Bedingungslosen Grundeinkommens wieder stark angefacht.  Weiterlesen


BGE - ohne Basis und meist missverstanden

26. August 2020 | Ralf Krämer

Bedingungsloses Grundeinkommen: Über Risiken und Nebenwirkungen einer wohlklingenden, aber meist missverstandenen Idee.  Weiterlesen


Geldautomaten-Kapitalismus? Das bedingungslose Grundeinkommen – ein illusorischer Ladenhüter

31. Oktober 2019 | Michael Wendl

Die Diskussionen über ein Bedingungsloses Grundeinkommen sind nicht nur älter, sondern auch illusorischer, als viele meinen: Warum ein BGE weder emanzipatorisch ist, noch einen Ausweg aus der kapitalistischen Ausbeutung bietet.  Weiterlesen


Wolkenkuckucksheim: Das neue BGE-Konzept der BAG Grundeinkommen (Die Linke)

26. März 2020 | Kai Eicker-Wolf

In der Partei DIE LINKE wirbt die die »Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen« seit geraumer Zeit für einen Mitgliederentscheid über Ihre Forderung nach einem Bedingungslosen Grundeinkommen.  Weiterlesen