Newsletter abonnieren? ➔Hier!

Auch interessant

"Jobwunder"? Vom Umverteilen und Downsizing der Arbeit

5. Juli 2017 | Markus KrĂĽsemann

Nein, die Agenda 2010 lieĂź kein Jobwunder geschehen. Wie Patrick Schreiner und Joshua Seger hier kĂĽrzlich darlegten, hat sich der Arbeitsmarkt nicht wegen, sondern trotz der fĂĽr die Beschäftigten so fatalen neoliberalen Arbeitsmarktpolitik positiv entwickelt.  Weiterlesen

Viel gelesen

Perspektivisch zwölf Euro? Der Mindestlohn muss schneller steigen

16. Januar 2020 | Markus KrĂĽsemann

Auf den Mindestlohn wurden auch zum Jahresbeginn 2020 wieder nur ein paar Cent draufgelegt. Wenn es mit der Anhebung der Untergrenze im bisherigen Tempo weitergeht, dauert es viel zu lange, bis die immer weiter um sich greifende Forderung nach zwölf Euro Mindestlohn erfĂĽllt ist.  Weiterlesen

Im Fokus: Ungleichheit

Die Ungleichheit in der OECD ist auf einem Rekordniveau – darunter hat die Gesellschaft zu leiden

17. Oktober 2019 | Mike Brewer

Wer kritisch auf die hohe soziale Ungleichheit hinweist, dem wird gerne Neid unterstellt. Dabei ist Ungleichheit ein gravierendes Problem.  Weiterlesen


Globalisierung und technologischer Wandel führen nicht einfach so zu sinkenden Löhnen und sozialer Ungleichheit

27. September 2018 | Patrick Schreiner

Politik neigt dazu, sich aus der Verantwortung fĂĽr sinkende Löhne, Prekarisierung und wachsende soziale Ungleichheit zu stehlen.  Weiterlesen


Mehr Gewerkschaft - weniger Ungleichheit

27. April 2018 | Patrick Schreiner

Starke Gewerkschaften und eine hohe Tarifbindung gehen mit einer geringeren sozialen Ungleichheit einher.  Weiterlesen


Die soziale Frage bei Hayek: »Entlohnung, die durch den freien Markt zustande kommt, als gerecht ansehen«

13. Juni 2019 | Patrick Schreiner

Auch die Neoliberalen widmen sich in gewisser Weise der »sozialen Frage« - indem sie soziale Ungleichheit rechtfertigen.  Weiterlesen