Hinweise

Podcast-Auswahl Mai 2017

23. Mai 2017 | Patrick Schreiner

öffentlichen in der Regel monatlich eine Podcast-Auswahl mit Links zu Berichten und Reportagen zum Nachhören. Heute zu den Themen: Altersarmut, NRW-Wahl, Rechtspopulismus, Prekäre Arbeit in der Kreativwirtschaft, Gleichberechtigungsgesetz, Hartz-Reformen, Digitalisierung der Arbeitswelt.

Die nächste Ausgabe dieses Podcast-Nachrichtenüberblicks erscheint am Dienstag, dem 20. Juni 2017.

_____________________________________________________________

Mit Arbeit in die Armutsfalle?

NDR Info, 18.05.2017, 20:34 Minuten

Wer wenig verdient hat oder gelegentlich arbeitslos war, muss damit rechnen, dass er als Rentner vor Altersarmut steht. Wie ist das in anderen Ländern geregelt? Ein Feature.

Quelle: https://www.ndr.de/info/Das-Forum-Mit-Arbeit-in-die-Armutsfalle,audio324446.html

_____________________________________________________________

Die Fehler des Martin Schulz

SWR 2, 15.05.2017, 9:52 Minuten

Die NRW-Wahl ist klar ein Vorausblick auf die Bundestagswahl, davon ist Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke überzeugt. Sie zeige, dass das Thema der Sicherheit im ländlichen, nationalen und internationalen Bereich die Bundestagswahl entscheiden kann - ein Nachteil für die SPD. Martin Schulz wiederum habe gravierende Fehler gemacht und die Wähler im Stich gelassen. Was sich hinter seinen Hauptthemen wie der "Gerechtigkeit" konkret verbirgt, habe er nicht vermittelt. Auf der anderen Seite profitiere ausgerechnet die CDU von dem aktuellen Gefühl von Unsicherheit in der Bevölkerung, die Merkels Flüchtlingspolitik ein Stück weit mit hervorgerufen habe.

Quelle: http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/journal/nrw-hat-gewaehlt-die-fehler-des-martin-schulz/-/id=659282/did=19547604/nid=659282/i1ljcd/index.html

_____________________________________________________________

Dr. Volker Weiß: "Die autoritäre Revolte"

SR 2, 14.05.2017, 55:45 Minuten

Fragen an den Autor. Der politische Diskurs ist härter und extremer geworden - das zeigt schon ein kurzer Blick in die so genannten sozialen Medien. Was heute “sagbar” erscheint, war vor kurzer Zeit noch Tabu.

Quelle: https://sr-mediathek.de/index.php?seite=7&id=15794&pnr=0

_____________________________________________________________

Prekäre Jobs in der Kreativbranche

RBB Inforadio, 13.05.2017, 14:49 Minuten

In Deutschland arbeiten 1,6 Millionen Menschen in der Kreativwirtschaft - an Filmsets, in Modewerkstätten oder auf Theaterbühnen. Viele von ihnen leben am Rande des Existenz-Minimums, subventioniert durch Nebenjobs, den Staat oder die Familie. Anna Corves und Helge Oelert haben einige prekäre Kreative getroffen - und mit ihnen über ihre Existenzbedingungen gesprochen.

Quelle: http://mediathek.rbb-online.de/radio/Apropos-Wirtschaft/Prek%C3%A4re-Jobs-in-der-Kreativbranche/Inforadio/Audio?bcastId=32100902&documentId=42783146

_____________________________________________________________

Rechtspopulismus: Ein vages Gefühl von Bedrohung

Deutschlandfunk, 11.05.2017, 6:37 Minuten

AfD, Trump und Brexit zeigen, dass Rechtspopulisten an Zustimmung gewinnen und das politische Klima verändern. Doch empirisch gesichertes Wissen über die Ausprägungen und Ursachen von Rechtspopulismus gibt es bislang kaum. Experten präsentierten in einem Workshop der Heinrich-Böll-Stiftung nun neue Erkenntnisse.

Quelle: http://www.deutschlandfunk.de/rechtspopulismus-ein-vages-gefuehl-von-bedrohung.1148.de.html?dram:article_id=385988

_____________________________________________________________

Zeitzeichen: Gleichberechtigungsgesetz verabschiedet

WDR 2, 03.05.2017, 14:44 Minuten

"Männer und Frauen sind gleichberechtigt" - so steht es im deutschen Grundgesetz von 1949. Bis Frauen den Männern in Deutschland tatsächlich rechtlich gleichgestellt waren, dauerte es allerdings noch. Die Verabschiedung des Gleichberechtigungsgesetzes war 1957 ein Meilenstein. Auch nachdem die wenigen Mütter des Grundgesetzes 1949 erfolgreich die Gleichberechtigungsformulierung durchgesetzt hatten, waren Frauen in Deutschland rechtlich ihrem Ehemann unterworfen.

Quelle: http://www1.wdr.de/mediathek/audio/zeitzeichen/audio-gleichberechtigungsgesetz-verabschiedet-am--100.html

_____________________________________________________________

Was die Hartz-Reformen gebracht haben

Deutschlandfunk, 01.05.2017, 18:27 Minuten

Die deutsche Wirtschaft brummt, die Zahl der Erwerbstätigen wächst, die Steuereinnahmen sprudeln. Manch ein Beobachter führt diesen Aufschwung auf die Agenda 2010 der früheren rot-grünen Bundesregierung zurück. Kritiker hingegen sehen in der Reform des Arbeitsmarktes keine Jobmaschine, sondern eine Armutsfalle.

Quelle: http://www.deutschlandfunk.de/agenda-2010-was-die-hartz-reformen-gebracht-haben.724.de.html?dram:article_id=385052

_____________________________________________________________

"Digitalisierung im Selbstlauf ist nicht die Antwort"

Deutschlandfunk Kultur, 30.04.2017, 5:51 Minuten

Der schnelle Strukturwandel in der Arbeitswelt müsse gestaltet werden, fordert Hans-Jürgen Urban, Vorstandsmitglied der IG Metall. Auch wenn die steigende Produktivität manchen Arbeitsplatz wegrationalisiert - der Soziologe ist gegen eine "Roboterprämie" oder das bedingungslose Grundeinkommen.

Quelle: http://www.deutschlandfunkkultur.de/tag-der-arbeit-digitalisierung-im-selbstlauf-ist-nicht-die.1008.de.html?dram:article_id=384988

_____________________________________________________________

Patrick Schreiner ist Gewerkschafter und Publizist aus Bielefeld/Berlin. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören Wirtschaftspolitik, Verteilung, Neoliberalismus und Politische Theorie.

URL: https://www.blickpunkt-wiso.de/post/podcast-auswahl-mai-2017--2051.html   |   Gedruckt am: 05.03.2024