Hinweise

Podcast-Auswahl April 2017

25. April 2017 | Patrick Schreiner

öffentlichen in der Regel monatlich eine Podcast-Auswahl mit Links zu Berichten und Reportagen zum Nachhören. Heute zu den Themen: Stoizismus für Selbstoptimierer, Rechtspopulismus, Armut, AfD, Rechte in Osteuropa.

Die nächste Ausgabe dieses Podcast-Nachrichtenüberblicks erscheint am Dienstag, dem 23. Mai 2017.

_____________________________________________________________

Stoizismus für Selbstoptimierer

Deutschlandradio Kultur, 23.04.2017, 4:50 Minuten

In den USA erfährt der Stoizismus, eine Lebensphilosophie geprägt von Gelassenheit und Gleichmut, gerade eine Renaissance. Auf Workshops lassen sich Unternehmer oder Spezialeinheiten des US-Militärs mittels der antiken Philosophie coachen.

Quelle: http://www.deutschlandradiokultur.de/neue-wege-der-gelassenheit-stoizismus-fuer-selbstoptimierer.2162.de.html?dram:article_id=384379

_____________________________________________________________

Doch kein Ende der Geschichte

Deutschlandradio Kultur, 10.04.2017, 7:07 Minuten

Woran liegt es, dass überwunden geglaubte Phänomene wie Nationalismus und Autoritarismus plötzlich wieder aufkommen? Zum Beispiel, dass viele sich von einer nur marktkonformen Demokratie im Stich gelassen fühlten, meint der Soziologe Oliver Nachtwey.

Quelle: http://www.deutschlandradiokultur.de/demokratie-in-gefahr-doch-kein-ende-der-geschichte.1008.de.html?dram:article_id=383480

_____________________________________________________________

"Wer arm ist, stirbt früher"

SWR 2, 05.04.2017, 27:37 Minuten

Wer arm ist, stirbt in Deutschland früher, leidet zuvor eher an Übergewicht, bekommt eher chronische Krankheiten. Schon im Kindesalter entscheidet sich, wie gesund das Leben wird.

Quelle: http://www.ardmediathek.de/radio/SWR2-Wissen/Wer-arm-ist-stirbt-fr%C3%BCher-Wie-soziale-/SWR2/Audio-Podcast?bcastId=220656&documentId=41984370

_____________________________________________________________

"Man darf nicht in Panik verfallen"

Deutschlandradio Kultur, 01.04.2017, 29:43 Minuten

Zu einer Volkspartei reicht es nicht - dennoch gelingt es der Alternative für Deutschland (AfD) den politischen Debattenbetrieb mit provokant gesetzten Themen vor sich herzutreiben. Wie gelingt das dieser Partei? Der Historiker Volker Weiß im Gespräch mit Thorsten Jantschek.

Quelle: http://www.deutschlandradiokultur.de/ueber-den-populismus-der-afd-man-darf-nicht-in-panik.990.de.html?dram:article_id=382822

_____________________________________________________________

Heilsversprechen von rechts? Kroatien, Polen und Ungarn

SWR 2, 27.03.2017, 27:46 Minuten

Sie ordnen die Medienlandschaft neu, geben patriotische Bildungsvorgaben heraus, huldigen dem nationalen Erbe und bringen sich gegenüber der EU in Stellung: Rechte Regierungen in Polen, Ungarn und Kroatien. Diese Länder eint die gemeinsame Geschichte: Realsozialismus und dessen Zerfall. Dann ein radikaler Systemumbau zum Kapitalismus mit deutlich neoliberaler Ausrichtung. Jetzt treten rechte Politiker an und versprechen mit ihren Reden von nationalökonomischen Eingriffen höheres Kindergeld, strenge Regeln für ausländische Banken und Abschottung gegenüber Europas Flüchtlingspolitik. Die Ziele der Rechten in diesen Ländern ähneln sich, doch die Strategien und auch die Erfolgschancen heben sich voneinander ab. Ein Vergleich.

Quelle: http://www.ardmediathek.de/radio/SWR2-Wissen/Heilsversprechen-von-rechts-Kroatien-/SWR2/Audio-Podcast?bcastId=220656&documentId=41826410

_____________________________________________________________

Patrick Schreiner ist Gewerkschafter und Publizist aus Bielefeld/Berlin. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören Wirtschaftspolitik, Verteilung, Neoliberalismus und Politische Theorie.

URL: https://www.blickpunkt-wiso.de/post/podcast-auswahl-april-2017--2026.html   |   Gedruckt am: 27.11.2021