Auch interessant

Überausbeutung von Migrant_innen: Empörung reicht nicht

6. März 2015 | Sebastian Friedrich, Jens Zimmermann

Die Überausbeutung von Migrant_innen ist Kennzeichen eines rassistisch segmentierten Arbeitsmarkts.  Weiterlesen

Viel gelesen

Stefan Dietl: „Die AfD ist nach wie vor eine marktextremistische Partei“

14. September 2017 | Patrick Schreiner

Ein Interview mit Stefan Dietl zur Debatte um eine möglicherweise zukünftig „sozialere“ Ausrichtung der AfD.  Weiterlesen

Thema: Jamaika

Der Niedergang der FDP: Vom sozialen Liberalismus zum marktradikalen Neoliberalismus

26. Oktober 2017 | Markus Krüsemann

Im Oktober 1971 hatte die FDP mit den Freiburger Thesen ein klares Bekenntnis zu einem sozialen Liberalismus abgelegt.  Weiterlesen


Steuerpolitik der FDP: Alter Wein in neuen Schläuchen

31. August 2017 | Patrick Schreiner, Kai Eicker-Wolf

Eines muss man Christian Lindner lassen: Es ist ihm gelungen, der dahinsiechenden FDP nicht nur neues Leben einzuhauchen, sondern ihr auch den Ruf einer modernen, aufgeschlossenen Partei zu verschaffen.  Weiterlesen


Darf’s kein bisschen mehr sein?

6. November 2017 | Patrick Schreiner

In einem wichtigen Punkt scheinen sich die Arbeitgeber durchzusetzen: Die Jamaika-Parteien haben sich bei den Sondierungsgesprächen darauf verständigt, über eine Begrenzung der Sozialbeiträge zu sprechen.  Weiterlesen


Arbeitgeber: "Sachgrundlose Befristungen sind unverzichtbar" – wirklich?

21. September 2017 | Patrick Schreiner

In den Wahlprogrammen mehrerer Parteien werden sachgrundlose Befristungen als Problem beschrieben, das man angehen müsse - das sieht die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände anders.  Weiterlesen