Newsletter abonnieren? ➔Hier!

Auch interessant

Neoliberale und die "Nation": Wie Rainer Hank versucht, abgeschottete Grenzen zu begründen

9. November 2015 | Patrick Schreiner

In der gestrigen Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) fand sich ein Artikel, der geradezu beispielhaft einen der grundlegenden Widersprüche der Neoliberalen offenbart: Einerseits wollen sie gesellschaftliche Institutionen und kollektive Regeln aus individuellen Rechten ableiten.  Weiterlesen

Viel gelesen

»Troika für alle«? EU-Kommission schlägt erneut finanzielle Belohnungen für Sozialabbau vor

22. März 2018 | Anne Karrass

EU-Gelder als Belohnung für die Anhebung des Renteneintrittsalters, die Flexibilisierung der Arbeitsmärkte oder die Absenkung von Mindestlöhnen?  Weiterlesen

Im Fokus: Arbeitsmarkt

Der deutsche Arbeitsmarkt - Fundament der Abstiegsgesellschaft

25. Januar 2018 | Lars Niggemeyer

Der deutsche Arbeitsmarkt hat in den letzten 25 Jahren einen tiefgreifenden Wandel durchgemacht.  Weiterlesen


Die Ausbeutung durch Leiharbeit hat System

2. März 2018 | Markus Krüsemann

Das Beschäftigungswachstum in der Leiharbeit hält unvermindert an. Das ist weder Zufall, noch Zeichen für eine bloß stellenweise missbräuchliche Nutzung der Arbeitnehmerüberlassung.  Weiterlesen


Kreatives Prekariat? Die Arbeitsbedingungen von Künstlerinnen und Künstlern

26. März 2018 | Markus Krüsemann

Wer im Bereich von Kunst und Kultur kreativ tätig ist, befindet sich häufig in einer komplizierten Erwerbssituation.  Weiterlesen


Warum schimpft eigentlich niemand mehr über die (angeblich) faulen Arbeitslosen?

8. März 2018 | Patrick Schreiner

Es erscheint nur auf den ersten Blick paradox: In Zeiten sehr hoher Arbeitslosigkeit wurden Arbeitslose häufiger und schärfer beschimpft als heute.  Weiterlesen